Red Oil von Ex-Angestellten ausgeraubt

  • Am Morgen des 11.10.2019 hat der Tag für den Geschäftsführer und den Firmeninhaber der Raffinerie “Red Oil Corp” alles andere als alltäglich begonnen. Als die Mitarbeiter der Firma am Morgen wie jeden Tag ihren Dienst beginnen wollten, mussten Sie feststellen, dass die Firmenfahrzeuge nicht wie üblich auf dem Firmengelände standen. Auch die gemieteten Garagen Stellplätze waren verweist und es gab vorerst keine Spur von dem Firmeneigentum.


    Nach Überprüfung der Lagerbestände stellten die Mitarbeiter fest, dass auch die Lager der Firma bis auf wenige Überbleibsel vollständig leergeräumt wurden. Der Geschäftsführer, der kurz nach dem unheilvollen Anruf seiner Mitarbeiter in der Firma eingetroffen war, überprüfte die Konten und wurde auch hier von blankem Entsetzen gepackt als er die leeren Kontostände vor sich sah.


    Erst wenige Tage zuvor hatte der Geschäftsführer einen Stellvertreter eingesetzt. Das Ganze ist auf Grundlage von gegenseitigem Vertrauen geschehen. Jedoch musste festgestellt werden, dass gleichzeitig mit dem Verschwinden der Sachwerte eine Anzahl an Mitarbeitern über Nacht der Firma gekündigt hatte, darunter auch der erst kürzlich neu eingesetzte Stellvertreter des Geschäftsführers.


    Vermutlich waren es auch dieselben Tatverdächtigen, die in der vorausgegangenen Nacht den Firmenfuhrpark in alle Himmelsrichtungen von Los Santos und Umgebung verteilt hatten. Dieser Umstand führte darüber hinaus zu Polizeimaßnahmen in Form von Tickets und Bußgeldern aufgrund von diversen Verkehrsverstößen, die als zusätzliche Kosten auf die Firma Red Oil Corp zukommen.


    Dem Unternehmen ist durch diesen Umstand ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden und die Firmenleitung hat bereits juristische Schritte eingeleitet, um diesen Tatbestand vollständig aufzuklären und die möglichen Verursacher mit aller Härte gerichtlich zur Rechenschaft zu ziehen.


    Plevu Krawo

    Phoenix FM

    P H O E N I X F M

    | | - Musik an - Kopf aus - | |



    Javier Trello

    Geschäftsführer

Schon gewusst…?

Du findest PhoenixRP auch auf FacebookKlicke hier um auf die Facebook-Seite zu gelangen.